[Empfehlung] Metro: Last Light

Ich habe soeben "Metro: Last Light" das erste Mal abgeschlossen. Moment, was war das Letzte? Richtig gelesen, mit dem Spiel habe ich auf jeden Fall noch nicht abgeschlossen. Für alle die mit dem Titel überhaupt nichts anzufangen wissen: Es basiert auf dem fiktionalen, postapokalyptischen Metro-2033-Universum des russischen Autors Dmitri Alexejewitsch Gluchowski. Wie schon im vorangegangenen Teil "Metro 2033" schlüpft man in die Rolle von Artjom, einem Bewohner der "Metro". Viel mehr möchte ich eigentlich gar nicht vorweg nehmen, denn man kann sich getrost von der Geschichte einsaugen lassen. Es gibt jedoch, wie bei jedem Spiel das mir persönlich gefällt, auch Skeptiker und Zweifler. Deshalb gehe ich auch diesmal wieder anders heran:

Für wen ist "Metro: Last Light" eher nichts?

[Empfehlung] Counter-Strike: Global Offensive


Ich werde hin und wieder gefragt, ob man sich "Counter-Strike: Global Offensive" kaufen soll. Mir persönlich gefällt es, zum Zeitpunkt dieses Artikels habe ich 125 Stunden seit Mai 2013 investiert. Des Weiteren kostet es "nur" 14€ bzw. in den regelmäßigen Sales die Hälfte (oder noch weniger), wer das Geld übrig hat und einfach mal testen will, dem sei es sofort ans Herz gelegt. Doch wie berät man jemanden, der sich wirklich unsicher ist? Ich versuche es deshalb mal in meiner Review anders herum: 

Für wen ist Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) nichts?

Telltale Games: The Walking Dead Season 2 startet bald!


Um 21:00 Uhr auf der Telltalegames-Seite war es dann soweit: Nach einer Twitterankündigung am heutigen Tag von den "Wolf Among Us"- Machern gab es endlich einen neuen Trailer zur zweiten Staffel von "The walking dead"! Laut Steam soll es ab dem 17. Dezember dann auch herunterladbar sein, der heutige kurze Einblick in das Zombie-Universum sprach lediglich von "Coming very soon" [ :-( ].

"Ich lade doch nur hoch, bitte übertragt mir keine Verantwortung."

Wie fängt man eigentlich einen Artikel an, der sich kritisch zum Thema Let’s Plays äußert? Ich habe keine Ahnung, aber ihr habt ja schon einmal die ersten Zeilen gelesen. Wer nicht weiß was dieses Let's Play ist, sollte zunächst den Artikel in einer großen Online-Enzyklopädie überfliegen, alle anderen können schon zum nächsten Absatz.
Ich mache es mir mal einfach: Um niemanden persönlich zu nahe zu kommen, erstellen wir uns ein Muster, quasi einen „Let’s Play“-Contentproducer als Sündenbock für die folgenden Worte. Wir nennen ihn Peter Müller (häufigster männlicher Vor- und allgemeiner Nachname in Deutschland; Stand 2005), lassen ihn 27 Jahre alt sein und schenken ihm einfach mal 567.743 Abonnenten (Nein, das ist einfach nur eine Zufallszahl – Keine Illuminaten, kein Geheimcode). Peter fing mit Minecraft an ("Nicht noch einer!!") und kann es sich mittlerweile leisten, aktuelle AAA-Titel zu spielen. Das macht er auch zur Freude seiner Abonnenten. So versucht sich Peter beispielsweise derzeit an GTA V, das wir deshalb ebenfalls als Exempel nutzen werden.

Der Wochenrückblick auf Youtube mit der neuen Kommentarfunktion


Stell dir vor du kommst auf +YouTube und alles ist plötzlich anders. So oder so ähnlich scheint es manchen Usern ergangen zu sein, nachdem sich Google  (ja, #Youtube gehört zu #Google, selbst das wussten einige nicht) nun entschied, ihr Kommentarsystem an das von Google+ anzupassen. Wie ich letztens schon schrieb, gefällt es mir persönlich besser. Aber egal, viele Nutzer scheinen darüber wirklich verärgert zu sein und mussten wegen diesem Umstand erst einmal ordentlich Dampf ablassen. Ein paar Stilblüten aus der letzten Woche habe ich deshalb für euch im Folgenden zusammengefasst. ;-)