Steam-Update: Bewerte deine Produkte!


Nun ist es amtlich: Steam stellte heute auf einer eigens dafür eingerichteten Seite ihre neue Funktion "Steam Reviews" vor. Sie steht ab sofort als Beta zur Verfügung und ermöglicht Nutzern das Erstellen von eigenen Spielereviews auf Steam.
Ähnlich wie bei vielen Onlineshops, kann man nun Spiele, die man gespielt hat, bewerten. Natürlich konnte man schon vorher eigene Empfehlungen abgeben, nun wird jedoch den Nutzern die Möglichkeit eröffnet, dies ausführlicher zu tun. Alte Empfehlungen kann man nachbearbeiten falls es Beanstandungen geben sollte und danach veröffentlichen. Zusätzlich kann man hilfreiche Reviews positiv bewerten, aber auch Trolle und ähnliche Phänomene runtervoten bzw. reporten.

Quelle: Steam
 Als praktisch empfinde ich auch die Möglichkeit Beiträge nach verschiedenen Sprachen zu durchsuchen, da man so als jemand, der Probleme mit der englischen Sprache haben könnte, einfacher nach deutschen Reviews suchen kann.

Quelle: Steam

Auch einen Blick in die FAQ zu werfen lohnt sich:
Laut Steam kann man zu jeden Produkt, was man einmal bei Steam nutzte eine Review schreiben. Dazu muss man es nicht gekauft, jedoch wenigstens einmal installiert gehabt haben. Das macht durch die Weekend-Aktionen, bei denen man verschiedene Games beispielsweise kostenlos für einen gewissen Zeitraum spielen konnte, durchaus Sinn.
Bevor die Frage aufkommt: Auch die Metacritic-Bewertungen werden bestehen bleiben! Steam-Reviews wird somit ausschließlich eine weitere Bewertungsgunktion werden. Schön ist auch, dass Entwickler die Möglichkeit besitzen, auf Reviews zu antworten, was natürlich zu einer besseren Community-Entwickler-Beziehung führen kann. Direktes Feedback ist halt oftmals das beste. ;-) Negative Meinungen können sie jedoch nicht einfach löschen, sondern nur reporten. 

Für weitere Informationen empfehle ich euch einfach, die Seite zu besuchen. Ich persönlich freue mich jedenfalls auf die Möglichkeit, besser Kritik zu üben. Wie sieht es bei euch aus?

Quelle: Kotaku & Steam